Top News
KonfiCup 2017 Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE...
Oekumenisches Christusfest anlaesslich des 500. Reformationsjubilaeums Gemeinsam feiern auf der Festung Ehrenbreitstein Koblenz. Zum 500. Reformationsfest laden die Evangelische Kirche im...
Wildnis-Camp fuer Jungs im Brexbachtal erfolgreich in der Woche nach Ostern durchgeführt.

Arbeitshilfen

Folgende Arbeitshilfen sind in der Schulungsarbeit des Jugendreferates und durch Praxisprojekte, etc. entstanden und können gegen einen geringen Kostenbeitrag beim Ev. Jugendreferat angefordert werden:

  • Praxis - Handbuch für die Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Sekten Geister Wunderheiler - Eine Infomappe zur Weiterarbeit in Schule, Jugend- und Bildungsarbeit
  • Jetzt kommt Bewegung in die Gruppe - Kooperative Abenteuerspiele
  • Auf die richtige Programmplanung kommt es an
  • Umgang mit schwierigen Kids, Störungen, Langeweile ...?
  • Thematische Arbeiten und Kennenlernen von Miniprojekten
  • Mit Materialien kreatives erproben Lieder, Tänze und Bewegung
  • Wie plane ich eine Freizeit oder ein Wochenende richtig ...?
  • Alles dreht sich um das Wasser
  • Wir machen ein Fantasy-Abenteuer-Spiel
  • Ruhe, Stille - Meditation
  • Programmplanung
  • Biblische Geschichten mal anders
  • Gesellschaftsspiele neu entdeckt!
  • Multimediale Arbeitshilfe zum Globalen Lernen mit Kindern 

 

"Was ich kann
ist unbezahlbar"


Praxis - Handbuch für die Arbeit mit Ehrenamtlichen

für 7,70 € + Porto

  Vorwort
1. Grundsätzliche Überlegungen
1.1. Ehrenamt: Die Menschen
1.1.1. Was sind Gründe bei Jugendlichen für ehrenamtliches Engagement
1.1.2. Positive und negative Eigenschaften ehrenamtlichen Engagements
1.2. Ehrenamt: Die Arbeit
1.3. Ehrenamt: Die Rahmenbedingungen in der Gemeinde
1.3.1. Leitgedanken für Evangelische Jugendarbeit im Kirchenkreis Koblenz
1.3.2. Leitlinien für Dienst, Begleitung und Fortbildung Ehrenamtlicher im Bereich Kinder- und Jugendarbeit der Jugendkammer der Evangelischen Kirche im Rheinland
1.3.3. Leitlinien für ehrenamtliche Mitarbeiter in der Evangelischen Kirche im Rheinland
1.4. Ehrenamt: Das Handeln und die Verantwortung
2. Einfach besser werden - Qualitätsmanagement in der Arbeit mit ehrenamtlich Mitarbeitenden
2.1. Was ist Qualität?
2.2. Qualität braucht Struktur und Prozess
2.3. Qualität nutzt Ressourcen
2.4. Qualität ist Kommunikation
2.5. Qualität ist Ergebnis und Entscheidung
2.6. Matrix eines Qualitäts-Entwicklungs-Modells
3. Ideen und Bausteine: Gewinnung ehrenamtlicher MitarbeiterInnen
3.1. Tipps für eine Kultur der MitarbeiterInnengewinnung
3.2. Ideen für eine gezielte und strukturierte MitarbeiterInnengewinnung
3.2.1. Überblick über Aufgaben und MitarbeiterInnen verschaffen
3.2.2. Information und Transparenz für Menschen, die mitarbeiten wollen
3.3. MitarbeiterInnenbörse / -karte (Datenbank)
4. Ideen und Bausteine: Begleitung ehrenamtlicher MitarbeiterInnen
4.1. Was für uns Begleitung heißt
4.2. Wie sieht unsere Struktur "Ehrenamtlicher Mitarbeit" aus?
4.3. Checkliste für Ehrenamtliche
5. Ideen und Bausteine: Ausbildung und Qualifizierung ehrenamtlicher MitarbeiterInnen
5.1. Ausgangssituationen für Ehrenamtliche in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
5.1.1. Gesellschaftliche Wirkungsfaktoren in der Arbeit mit jungen Menschen
5.1.2. Außerschulische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Wandel
5.1.3. Formen ehrenamtlicher Arbeit: Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen
5.2. Qualifikationsanforderungen und Rahmenstandards bei ehrenamtlichen MitarbeiterInnen
5.3. Konzeptionelle Überlegungen der Ausbildungs- und Qualifizierungsangebote im Kirchenkreis Koblenz
5.3.1. Konzeptioneller Rahmen und Bausteine von Ausbildungs- und Qualifizierungsangeboten
5.3.2. Inhaltliches Profil von Qualifizierungsangeboten für Ehrenamtliche
5.4. Qualifizierungsstandards der Arbeitsgemeinschaft Ev. Jugend (AEJ)
5.5. Empfehlung zum Umgang mit der JugendleiterInnen-Card in der Ev. Jugend im Rheinland
6. Ideen und Bausteine: Förderung ehrenamtlicher MitarbeiterInnen
6.1. Frage zur Selbstbewertung
6.2. Die Kirche entwickelt sich zu wenig
6.3. Gedanken und Anregungen zur Förderung ehrenamtlichen Engagements
6.3.1. Organisationsentwicklung
6.3.2. Konzeptionsentwicklung
6.4. Ein Anerkennungs- und Belohnungssystem auf Gemeinde- und Kirchenkreisebene
6.4.1. Empfehlungen für Gemeinden
6.4.2. Empfehlungen für den Kirchenkreis
6.5. Vergünstigungen für Ehrenamtliche - Inhaber der JugendleiterInnen-Card (JuLeiCa)
7. Ideen und Bausteine: Anerkennung u. Nachweise für Ehrenamtliche
7.1. Stellenwert von Nachweisen und Zeugnissen
7.2. Beispiel einer MitarbeiterInnen Bescheinigung
7.3. Nachweis über ehrenamtlich/freiwillig/unentgeltlich geleistete Arbeit
7.4. Schulordnungsrichtlinie "Ehrenamtlichen Nachweis zum Schulzeugnis"
7.5. Muster: Beiblatt zum Zeugnis
7.6. Formale Hinweise des Landesjugendministeriums RLP zur Ausstellung der JugendleiterInnen-Card
8. Rechtliche und finanzielle Tipps
8.1. Vorbemerkung
8.2. Versicherungen
8.3. Auslagen- und Kostenerstattungen
8.3.1. Fahrtkosten
8.3.2. Telefonkosten
8.3.3. Portokosten
8.3.4. Kosten für Fortbildung
8.4. Steuern
9. Anhang

Nur noch wenige Restexemplare vorhanden! 

"Multimediale Arbeitshilfe (CD-Rom) zum
Globalen Lernen mit Kindern"


Eine-Welt-Kinderprojekt zum "Fairen Handel(n)

Von Kokosnüssen, Bananen und anderen fliegenden Sachen

7,50 Euro plus Porto

 

Eine fiktive Weltreise für Kinder

Sie bietet umfangreiche Informationen zur Beschäftigung mit der weltweiten Gerechtigkeitsfrage für Kindergruppen anhand eines praxiserprobten Modells. Dargestellt wird ein Projekt von 10 Workshops und einem Abschlussfest für die Arbeit mit 8-12 jährigen Kindern. Neben zahlreichen Spielen, Rezepten, Bastelanleitungen, Liedern und Tänzen aus Asien, Afrika und Lateinamerika, werden Hintergrund-informationen zu den „besuchten“ Ländern, methodische und didaktische Hinweise und das Modell „Fairer Handel“ dargestellt. Kurze Video- und Diaimpressionen zeigen den Spaß, nicht nur der Kinder und fordern zur Nachahmung dieses Projektes auf. Literaturangaben, Infos über ReferentInnen und aktuelle Internetlinks regen zur Weiterentwicklung und eigenen Gestaltung eines Kinderprojektes an.

Technische Mindestvoraussetzungen:

Power Mac 132 MHz, Mac OS 7.5.5. oder
PC, Pentium 333 MHz, Windows 98/Me,
32 MB Ram, 4x CD Rom, 16 Bit Soundkarte, 16 Bit-Grafikkarte und DirectX 6,0

Zu beziehen bei:
Amt für Jugendarbeit der EKiR
Postfach, 40013 Düsseldorf
Tel.: 0211-3610 297 Fax: 0211-3610 444
oder:
Evang. Jugendreferat Koblenz
Mainzer Str. 73, 56068 Koblenz
Tel.: 02 61/9156130, Fax: 0261-12675, Email




© Evangelisches Jugendreferat Koblenz