Top News
KonfiCup 2017 Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE...
Oekumenisches Christusfest anlaesslich des 500. Reformationsjubilaeums Gemeinsam feiern auf der Festung Ehrenbreitstein Koblenz. Zum 500. Reformationsfest laden die Evangelische Kirche im...
Wildnis-Camp fuer Jungs im Brexbachtal erfolgreich in der Woche nach Ostern durchgeführt.

News

KonfiCup 2017

Kobern-Gondorf. Beim KonfiCup des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz am 18. Februar 2017 in der Schulturnhalle der Realschule Plus in Kobern-Gondorf hat das „Team Overskills“ der Kirchengemeinde Winningen den 1. Platz belegt. Damit nehmen die Konfirmandinnen und Konfirmanden am Fußballturnier der Evangelischen Kirche im Rheinland am 25. März 2017 in Mönchengladbach teil. Dort treffen die Sieger-Teams aus allen beteiligten rheinischen Kirchenkreisen aufeinander.

 
 
 
 
Rund 120 fußballbegeisterte Konfis erlebten ein spannendes, faires Turnier, unterstützt und angefeuert von den mitgereisten Jugendleitern, Pfarrern, ehrenamtlichen Helfern und Eltern. 12 Teams aus zehn evangelischen Kirchengemeinden der Region waren beteiligt (Team Pfaffendorf (2. Platz), Torpedo Mendig (3. Platz), Team Andernach, Plaidt Patriots, 1. FC Konfi Emmelshausen-Pfalzfeld, KoMiKo Koblenz-Mitte, KaKoFuGe Karthause, Team Boppard, Team Winningen Johannes, Team Remagen-Sinzig, Lokomotive Mendig).  
 
Das Café-Team der Ev. Jugend Winningen, drei Schiedsrichter, vier Rettungssanitäter der Johanniter Unfallhilfe e.V. sorgten mit Unterstützung des Hausmeisters der Anton-Gräf-Halle für einen reibungslosen Verlauf des Turniers. Der Superintendent des Kirchenkreises, Pfarrer Rolf Stahl aus Koblenz, wandte sich mit anerkennenden Worten an die Jugendlichen und überreichte Pokale und Urkunden. Sehr zufrieden mit dem Tag zeigte sich das „Orga-Team KonfiCup“, bestehend aus Nico Sossenheimer (Ev. Kinder- und Jugendbüro Winningen), Jan Cassel (Ev. Jugend Pfaffendorf), Albrecht Birx (Ev. Jugendreferat Koblenz), Pfarrer Markus Risch (Emmelshausen-Pfalzfeld), Pfarrer Michael Stoer (Plaidt).
 
Auch Martin Luther hatte es sich (in Form einer großen Playmobil-Figur) nicht nehmen lassen, im Reformations-Jubiläumsjahr anzureisen und die Konfis anzufeuern.
 

 

Artikel vom 11.07.17 - 11:04:03 Uhr


Oekumenisches Christusfest anlaesslich des 500. Reformationsjubilaeums

Gemeinsam feiern auf der Festung Ehrenbreitstein


Koblenz. Zum 500. Reformationsfest laden die Evangelische Kirche im Rheinland, die Evangelische Kirche der Pfalz, die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Südwest und die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz für den Pfingstmontag, 5. Juni 2017, zum Ökumenischen Christusfest nach Koblenz ein. In und an der Festung Ehrenbreitstein wird es für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein buntes Programm geben, das an einen kleinen ökumenischen Kirchentag erinnert.


Schon jetzt haben sich etwa 50 Akteure angemeldet, die das Fest musikalisch, geistlich, künstlerisch, spielerisch, diskutierend oder kabarettistisch mitgestalten werden. Bis zum 31. Oktober können sich weitere evangelische und katholische Kirchengemeinden und kirchliche Gruppen mit einem Beitrag für das Festprogramm anmelden bei Superintendent Rolf Stahl, Evangelischer Kirchenkreis Koblenz, Telefon 0261 91161-29, E-Mail: suptur@kirchenkreis-koblenz.de.


Die Umkehr zu Jesus Christus und die Erneuerung durch sein Evangelium waren zentrale Anliegen der Reformation. Martin Luthers Wiederentdeckung der frohen Botschaft, dass Christus die Menschen aus Glauben gerettet hat, verbindet die Konfessionen heute. Diese gemeinsame Mitte zu feiern, dazu dient das Ökumenische Christusfest in Koblenz. "Vergnügt, erlöst, befreit" - unter diesem Motto steht der Pfingstmontag im Jahr des Reformationsfestes 2017.


Die Veranstalter hoffen auf viele interessierte Besucherinnen und Besucher. In einigen Kirchenkreisen werden Gemeinschaftsfahrten nach Koblenz vorbereitet. Weitere Informationen und Anmeldebogen für Mitwirkende: www.christusfest-koblenz.de


Der Tag im Überblick:

10 Uhr: Eröffnung mit ökumenischem Rundfunkgottesdienst

ab 11 Uhr : Buntes Programm für alle Altersgruppen: Kulturangebote mit Livemusik und Ausstellungen; Kurzreferate und Podiumsgespräch zum Stand der Ökumene; Markt der Möglichkeiten mit Beiträgen von Gemeinden und Gruppen aus der Region

17 Uhr: Liturgische Abschlussfeier

Artikel vom 23.03.17 - 09:23:19 Uhr


Wildnis-Camp fuer Jungs

im Brexbachtal erfolgreich in der Woche nach Ostern durchgeführt.

Artikel vom 26.10.16 - 14:58:33 Uhr


Veranstaltungsreihe fuer Jugendliche

An drei Wochenenden wird anhand verschiedener beispielhafter Themen den Ideen von GERECHTIGKEIT, FRIEDEN und BEWAHRUNG DER SCHÖPFUNG auf den Grund gegangen.

Im Flyer zur Seminarreihe sind weitere Einzelheiten nachzulesen!

 

Artikel vom 26.10.16 - 15:03:45 Uhr


Bildungsflyer ueberarbeitet!

Anlässlich der Kreissynode im Kirchenkreis Koblenz im Juni 2015 wurde der erstmals 2009 aufgelegte und vom Ev. Jugendreferat herausgegebene  Flyer „Bildung mit Kopf, Herz und Hand“ inhaltlich überarbeitet und mit einem neuen Layout versehen.

 

Artikel vom 11.07.17 - 10:52:34 Uhr


1
2
weiter
letzte

 

 




© Evangelisches Jugendreferat Koblenz