Top News
KonfiCup 2017 Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE...
Oekumenisches Christusfest anlaesslich des 500. Reformationsjubilaeums Gemeinsam feiern auf der Festung Ehrenbreitstein Koblenz. Zum 500. Reformationsfest laden die Evangelische Kirche im...
Wildnis-Camp fuer Jungs im Brexbachtal erfolgreich in der Woche nach Ostern durchgeführt.

Spielpool-Materialien

Der für Gemeindefeste, Projekte, Kinderfreizeiten, etc. geeignete umfangreiche Spielpool enthält folgende Elemente:

Fallschirm (außen) Ø 5 m und

Sternenfallschirm.......... (innen) Ø 5 m

Balancekugeln (10 St.)  
 
 
Therapiekreisel (2 St.)
Moon-Hopper (2 St.)
Kriech-Krake
Bezug 100% Nylon
Ø des Tunnels ca. 50 cm
Ø des Krakens ca. 2,7 m

Eine tolle Spielidee für drinnen und draußen! Es lassen sich beliebig viele Kraken miteinander kombinieren. Ein Spiel das die Kreativität fördert. Machen Sie z. B. aus der Krake eine Gefühls-Krake, indem Sie im Inneren an den vorhandenen Klettverschlüssen Bänder anbringen. Der Rahmen der einzelnen Teile ist faltbar. Somit ist der Krake leicht zu transportieren und aufzubewahren.

Einrad (2 St.) Ø 20 cm
Belastbar bis 85 kg

•Vierkantenachse verchromt
•Trittsicheres Kunststoffpedal
•1.95“ Reifen, Schwarz
•Sattelschnellspanner, Alu
•Sattelstütze 350 & 200 mm,
 Ø 25,4 mm, verdrehsicher
•Formbeständiger und 
 ergonomischer Sattel mit
 austauschbaren Ecken und
 Griff vorn


Buch "Einradfahren"

von Anders-Wilkens, Andreas 

Auszuleihen in unserer Fachbibliothek

Inhaltsangabe hier 

Ein nicht alltägliches Fahrvergnügen. Es fördert Konzentration und Gleichgewichtssinn. Der Allrounder ist sehr beweglich, somit besonders geeignet für Kunststücke auf kleinstem Raum. 

Pogo Stick "Zoom"
für Kinder von ca. 6 - 16 Jahren, bis 50 kg Körpergewicht

Stabiles Stahlgehäuse im integrierten, elastomeren Federn. 150 mm Federweg.
Ein Trimm- und Sportgerät von hohem Freizeitwert. Power-Pogo verführt in spielerischer Form zu regelmäßiger sportlicher Betätigung. Pogo Sticking erfordert Kondition, Gleichgewichtssinn und Körpergefühl, was diese Sportart interessant macht.

Ein Pogo Stick besteht aus einem T-Haltegriff, zwei Rasten für die Füße und zwei Metallspringfeder, die das eigentliche "Herzstück" des Pogo Sticks darstellen. Diese Metallfedern bringen den Pogo Stick zum springen. Mit etwas Übung und Technik kann ein Pogo Stick mehrere Dezimeter in die Luft bringen.

Aber nicht nur das auf der Stelle hüpfen ist möglich. Je nach Gewichtsverlagerung kann man mit dem Pogo Stick vor, zurück und zur Seite springen - ein echtes Fortbewegungsmittel, also! Auch richtige Tricks sind damit möglich.

„4 gewinnt“ Maxi
(je 21 Chips in Gelb & Rot,
1 Schraubendreher, Aufbauanleitung)

LxBxH: 108 x 57 x 117 cm

7 kg Gewicht

Das klassische Brettspiel wird auf einem senkrecht stehenden hohlen Spielbrett  (108x57x117 cm) gespielt, in das die Spieler abwechselnd ihre Spielsteine fallen lassen. Das Spielbrett besteht aus sieben Spalten (senkrecht) und sechs Reihen (waagerecht). Jeder Spieler besitzt 21 gleichfarbige Spielsteine. Wenn ein Spieler einen Spielstein in eine Spalte fallen lässt, besetzt dieser den untersten freien Platz der Spalte. Gewinner ist der Spieler, der es als erster schafft, vier oder mehr seiner Spielsteine waagerecht, senkrecht oder diagonal in eine Linie zu bringen. Das Spiel endet unentschieden, wenn das Spielbrett komplett gefüllt ist, ohne dass ein Spieler eine Viererlinie gebildet hat.

 

Zip-Play Spieltuch (2 St.)
incl.
Koohs-,  Playgroundball & Bohnensäckchen

Stabiles Baumwolltuch
LxB: 106x58 cm, mit Eschenholzstäben.

Zip-Play - ein Rückschlagspiel mit viel Dynamik kann mit 2 oder 4 Personen gespielt werden. Hierdurch werden Koordination und Geschicklichkeit - auch als Mannschaftsspiel - gefördert. Das Zip-Play ist ein Schlaggerät und wird beim Spielen mit beiden Händen festgehalten. Es besteht aus zwei Griffen und einem Spieltuch.  Die Griffe sind jeweils an den kurzen Seiten des Tuches angebracht. Sie sollen helfen, das Tuch im Augenblick des Spielens eines Balles zu spannen, so dass der Ball durch das gespannte Tuch weggeschleudert (gezippt) werden kann. Im Augenblick des Ballkontaktes muss die Spannung auf dem Tuch erzeugt sein. Hierzu gibt es zwei Möglichkeiten: Wenn das Tuch als „Brett“ benutzt wird, springt der Ball lediglich weg. Wird es aber als „Schleuder“ gehandhabt, muss der Ball zunächst „angesaugt“ werden, um ihn danach wegschießen zu können.
Loupo-Labyrinth-Holz-Spielbrett mit Seilen
beidseitig bespielbar ø 43 cm
 (je 2 Glas-, Metall-,
  Holzkugeln)
Ein kooperatives Labyrinth-Spielbrett zur Förderung von Geschicklichkeit, Reaktionsvermögen und Teamgeist für 2 bis 4 Mitspieler ab 4 Jahre. Die Mitspieler stehen sich gegenüber und halten das Spielbrett, mithilfe der seitlich angebrachten Seile. Eine Kugel (das Material bestimmt den Schwierigkeitsgrad: Holz=einfach; Glas=mittel; Metall=schwierig) wird eingesetzt und durch das jeweilige Labyrinth geleitet. Alle Mitspieler sollen durch vorsichtige Auf- und Ab-Bewegungen der Seile den Lauf der Kugel beeinflussen, wobei diese den vorgegebenen Weg nicht verlassen darf.
Wikinger-Schach-Kubb
(1 König, 4 Eckstäbe,
10 Bauern, 6 Wurfhölzer,  Spielanleitung, Transportbeutel)
Kubb ist ein altes Wettkampf-Spiel, es stammt vermutlich aus Gotland. Mit "Vedkubbar" bezeichnen die Schweden einen Holzklotz. Kubb ist ein Spiel zweier Teams (2 - 12 Pers.), die gegeneinander antreten. Es wird im Freien auf einer Fläche von 5 x 8 oder 8 x 10 Meter gespielt und eignet sich besonders für kleine Feste und als Strandspiel. Wie beim Schach ist auch bei Kubb der König die zentrale Figur, nur geht es hier sehr viel rustikaler zu. Nachdem alle gegnerischen Kubbs umgeworfen wurden gewinnt die Mannschaft das Spiel, die als Erste den König umwerfen kann.
Pedalo, groß (1 St.) und klein (2 Stück)
Rasenskier (2 Paar)
Riesen-Mikado (23 St.)
Holzstäbe 80 cm lang Ø 1 cm.
Mikado ist ein Geschicklichkeitsspiel mit Holzstäben aus Europa, das aus dem chien Tung-Orakel entstanden ist. Gespielt wird nach den  bekannten Mikado-Regeln.
Tücherkiste (42 farbige Tücher)
 
Stelzen für Erw./Kinder
(4 Paar)
 
Jute-Hüpfsäcke (6 St.)  
Schwungbänder (4 St.)  
Kriechtunnel  

Klangkiste (14 Musikinstrumente)

3 Holzblocktrommeln
   mit 1 Schlägel
1 Paar Cymbeln
1 Paar Fingercymbeln
1 Schellenbaum
3 Paar Klanghölzer
2 Holzkastagnetten
2 Triangeln mit Schlägeln
1 Glockenstäbe

 
Schwimmflossen (2 P.)  
Musikalische Matte  
Augenbinden (29 St.)  

Kooperband für Kleingruppen (Stretchstoff Ø 2 m,
Höhe 1,70 m)

 
Megaphon  
Riesentau  
Großpuzzle (10 Teile)  
Zauberschnur  
Laufdosen (2 Paar)  
Luftpumpe  

Jonglage-Utensilien

8 Jonglierkeulen, gross
8 Jonglierkeulen, klein
18 Jonglierbälle, gross
30 Jonglierbälle, klein
14 Jonglierteller m. Stäben
4 Diabolos mit Stäben
3 Jonglierringe
44 Chiffontücher
1 Devilfinger
1 Kartenspiel, Grossformat

 
â–ºDie Fotos vom Liveeinsatz der Spielpoolmaterialien entstanden beim 2. Mädchentag im Kirchenkreis Koblenz




© Evangelisches Jugendreferat Koblenz