Top News
KonfiCup 2017 Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE...
Oekumenisches Christusfest anlaesslich des 500. Reformationsjubilaeums Gemeinsam feiern auf der Festung Ehrenbreitstein Koblenz. Zum 500. Reformationsfest laden die Evangelische Kirche im...
Wildnis-Camp fuer Jungs im Brexbachtal erfolgreich in der Woche nach Ostern durchgeführt.

Genehmigung zur öffentlichen Vorführung von Video-Filmen und DVD

Für die zur Vorführung kommenden Filme sind mittlerweile auf recht einfache - und z.Zt. noch kostenlose - Art und Weise Vorführgenehmigungen erhältlich, die auch die Vorführung im öffentlichen Bereich (z.B. Kinderfilmtage) ermöglichen.

Auf den Web-Seiten der VIDEMA - Deutschland GmbH stehen ausführliche Hinweise zum Urheberrecht. Aktuell stehen etwa 3000 Filme zur Auswahl, die auch auf den Seiten der VIDEMA einzusehen sind.

Werden die gesuchten Filme in dieser Liste gefunden, dann kann über die AV-Medienzentrale Mainz das eigentliche Genehmigungsverfahren in Gang gesetzt werden, in dem ein Faxformular ausgefüllt wird, auf dem die Titel und die Aufführungszeiten vermerkt werden.
Das ausgefüllte Formular wird an die AV-Medienzentrale Mainz gefaxt und kommt von dort kurze Zeit später mit dem Genehmigungsvermerk zurück.

Eingesetzt werden können dann (...auch in Videotheken) ausgeliehene oder erworbene Videos oder DVD.

AV-Medienzentrale Mainz
Peterstr. 3
55116 Mainz

Ansprechpartner:

Marco Feindl
Horst Grundheber

Kontakt:
Tel.: 06131/28788 -33 oder -30
Fax: 06131/28788 -25
E-Mail: lfd[at]uni-mainz.de

 

...und hier gibt es Beamer, DVD-Player, Video-Recorder...




© Evangelisches Jugendreferat Koblenz